Mein Sport Mikrofon

Teammanagerbericht: TuS Holstein Quickborn

Autor: Uwe Langeloh

25.04.2017

Spielbericht von dem sportl.Leiter+Pressewart Fikret Yilmaz

Kreisliga 8 | Teammanagerbericht TuS Holstein Quickborn

Wir haben uns selbst bestraft…


Wir wollten heute mit einem Sieg die Gunst der Stunde ausnutzen.
Wir sind sehr konzentriert ins Spiel gegangen, haben die eine oder andere Torchance herausgespielt, während die Heimmannschaft, der Tangestedter SV nur eine Chance hatte, aber leider konnten wir unsere spielerische Überlegenheit nicht in Tore umwandeln!
Mit dem Stand von 0:0 gingen beide Teams in die Pause.
In der Pause hat unser Trainerteam nochmal darauf hingewiesen, dass wir uns im Abschluss noch mehr konzentrieren müssen, nur so können wir das Tor treffen.
Wie schon in der letzten Woche wurden die Torchancen kläglich vergeben und wir haben auch noch das Führungstor für den Tangstedter SV vorbereitet.
Nach einem Fehlpass im Mittelfeld, als wir alle in der Vorwärtsbewegung waren, reagierte der Tangstedter SV schnell und bestrafte uns mit dem 1:0 in der 78.Minute.
Unsere Mannschaft war wohl geschockt, es hat einige Minuten gebraucht, bis wir wieder nach vorne gespielt haben.
Es gab nach dem Führungstor für die Heimmannschaft weitere vier sehr gute Torchancen für uns, aber es hat heute wohl einfach nicht gepasst, somit wurde das Spiel verloren…
Fazit:
Die Mannschaft wollte unbedingt mit einem positiven Ergebnis nach Hause fahren, aber wir konnten unsere spielerische Überlegenheit nicht mit Toren belohnen. Somit wurde auch die Gunst der Stunde nicht ausgenutzt.
Damit wird es immer enger mit dem Nichtabstieg.
Fikret Yilmaz - Sportlicher Leiter Fußball beim uS Holstein Quickborn von 1914 e.V.

Fotos

Kommentieren