Mein Sport Mikrofon

Teammanagerbericht: ASV Bergedorf 85

19.03.2017

ASV Bergedorf 85 gewinnt gegen TSG Bergedorf

Kreisliga 3 | Teammanagerbericht ASV Bergedorf 85

ASV schlägt TSG und übernimmt (vorläufig) die Tabellenführung


Der Rasen im Stadion war trotz des anhaltenden Regens im guten Zustand und so konnte das Spiel auch auf diesem Platz ausgetragen werden.

Unsere Elf zeigte von Beginn an, wer Herr im Haus ist und wollte das Spiel auch unbedingt gewinnen. Unsere Spieler machten sofort Druck und konnten gleich in der Anfangsphase mehrere Ecken herausholen. Folgerichtig gelang daher Sandro Schraub auch in der 7. Minute die 1:0 Führung. Weitere Torschüsse fanden zunächst aber nicht den Weg ins gegnerische Tor. In der 24. Minute drang Felix Rehr beherzt in den gegnerischen Strafraum ein und konnte dort nur durch ein Foul gestoppt werden. Der Schiedsrichter entschied sofort auf Elfmeter. Norman Leßmann ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und erhöhte auf 2:0 (25.). In der Folgzeit ließ unser Druck etwas nach, aber auch die TSG konnte sich keine großen Möglichkeiten herausspielen. So ging es mit 2:0 in die Pause.

Gleich nach dem Seitenwechsel konnte Sandro Schraub für uns erhöhen (3:0, 47.). Wenig später kam erneut Sandro an den Ball und lief auf das gegnerische Tor zu. Leider wurde er jedoch zurückgepfiffen. Der Schiedsrichter ahndete ein Handspiel eines Gästespielers, unseren Vorteil zurück und verhinderte somit eine sehr gute Gelegenheit für unsere Elf. Eine unglückliche Entscheidung.

Nach einem Eckball kam Norman Leßmann am langen Pfosten an den Ball und drückte den Ball zum 4:0 über die Linie (75.). Im Gefühl des sicheren Sieges schlich sich dann eine Nachlässigkeit in unser Spiel und Stefan Blatt konnte nur wenig später verkürzen (4:1, 77.). In seinem ersten Punktspiel für unser Team, konnte Denis Fischer in der 88. Minute den Treffer zum 5:1 erzielen. Nach mehren vergebenen Möglichkeiten aus der Nahdistanz, kam der Ball zum an der Strafraumgrenze stehenden Denis. Dieser zog direkt ab und der Ball landete neben dem Pfosten im Netz. In der Nachspielzeit traf der – diesmal in der Abwehr eingesetzte – Stephan Funk nur den Pfosten. Somit blieb es beim 5:1.

Unsere Mannschaft rückte durch den Sieg (vorerst) an die Tabellenspitze, da das Spiel von Düneberg ausfiel.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Marc Stückler, Nino Rüdian, Stephan Funk, Niklas Kretschel, Gregor Krahn, Denis Fischer, Bernd Schuster (ab 78. Dietmar Weber), Norman Leßmann, Felix Rehr (ab 78. Felix Bender), Lous Schwien (ab 67. Philipp Schenke) und Sandro Schraub

Quelle: ASV-Bergedorf85-fussball.de

Kommentieren