Mein Sport Mikrofon

10.01.2017

Exklusiv: Furkan Aydin wechselt zum SC Victoria

Furkan Aydin soll Vickys Offensivabteilung verstärken Foto: SC Victoria

Der flexibel einsetzbare Stürmer kommt vom Ligakonkurrenten FC Türkiye an die Hoheluft und soll bereits heute im Test gegen St. Paulis U23 zum Einsatz kommen. „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe. Vicky ist eine Mannschaft, die immer oben mitspielt und Titel holen kann. Dabei möchte ich mithelfen“, sagte der 20-Jährige, der sich „natürlich einen Stammplatz“ erhofft.
Vickys Manager Jean-Pierre Richter hält jedenfalls große Stücke auf Aydin und freut sich „auf einen sehr talentierten Spieler, der eine gute Eigenmotivation und viel Dynamik mitbringt“. Zu seinen Stärken zählt Richter insbesondere das Tempo und die Abschlussstärke. „Er wird uns mit seinen Qualitäten sicher weiterhelfen, aber auch wir sind als Verein gefragt, Furkan in seiner Entwicklung voranzubringen“, so Richter weiter.
Furkan Aydin lief in der Hinrunde sieben Mal für den FC Türkiye auf und kam dabei auf drei Torvorlagen und einen Treffer. Er ist nach Robin Schmidt (Flensburg 08) und Marc Lange (BU) Vickys dritter Neuzugang in diesem Winter. Pascal El-Nemr verlässt den SC Victoria hingegen wieder und kehrt bereits nach einem halben Jahr zu BU zurück.

Kommentieren

Vermarktung: