Mein Sport Mikrofon

07.12.2016

Der Nachwuchs macht mobil

Angreifer Christian Stark und Rechtsverteidiger Jonas Behounek unterschrieben ihren ersten Profivertrag beim Hamburger SV

U19-Torjäger Christian Stark hat beim HSV bis 2020 unterschrieben Foto: imago

Zwei positive Nachrichten aus dem Nachwuchs-Bereich des Hamburger SV: Nachdem am vergangenen Montag U19-Akteur Jonas Behounek (18) seinen ersten Profivertrag beim HSV unterzeichnete, banden die Rothosen am Donnerstag mit U19-Nationalspieler Christian Stark das nächste hoffnungsvolle Talent langfristig an den Verein. Der 18-Jährige, der seit einiger Zeit regelmäßig bei den Profis mittrainiert, verlängerte seinen bisherigen Kontrakt um drei Jahre bis 2020.
HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer zeigte sich hocherfreut über die Unterschrift des U19-Torjägers: „Ich bin sehr froh, dass wir Christian an uns binden konnten. Er hat eine unglaubliche Fokussierung und hat sich über die U19 und den Perspektivkader sehr gut entwickelt und hat auch schon beim Profi-Training seine Torjägerqualitäten unter Beweis gestellt.“ Christian Stark absolvierte in dieser Saison bislang 13 Spiele für die A-Junioren-Bundesligamannschaft, mit elf Toren und zwei Vorlagen ist er Top-Scorer seines Teams und Zweiter der Bundesliga-Nord/Nordost-Torschützenliste. „Es ist verrückt, was gerade alles passiert. Als kleiner Junge habe ich von diesem Moment geträumt und nun habe ich den ersten kleinen Schritt gemacht, um eines Tages wirklich in diesem Stadion spielen zu können“, sagt der 1,82 m große Rechtsfuß.
Auch der 18-jährige Abwehrspieler Jonas Behounek, der 2012 vom Lokalrivalen Eintracht Norderstedt zu den Rothosen wechselte, absolvierte bereits Teile der Sommervorbereitung bei der Bundesliga-Mannschaft und verlängerte nun seinen bisherigen Kontrakt vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2019, zudem wurde genau wie bei Stark aus dem Förder- ein Lizenzspielervertrag. „Jonas verfügt über einen sehr guten letzten Pass und eine ausgezeichnete Flankentechnik“, so Beiersdorfer. „Er ist ein zuverlässiger und zielstrebiger Junge mit einer vorbildlichen Einstellung.“ Und ein weiterer Beleg, dass sich im Nachwuchs des HSV etwas tut.

Kommentieren

Vermarktung: